Home      Geschäftsstellen      Reisebüro      Touristik      Verkehr/Technik      Fahrsicherheitstraining      Sport      Ortsclub      Newsletter      

Karriere

   Vertragsanwälte      Sachverständige      Oldtimergutachten
 
 Sie sind hier:
 adac-owl » Verkehr/Technik
 
ADAC OWL Fahrrad-Endturnier 2017

Fahrradturnier-17-ADAC-OWL-Regionalturnier-Pressetext   Fahrradturnier-17-ADAC-OWL-Regionalturnier-Pressetext
Verkehrsreferententagung 2017 zum Thema Elektromobilität
Im Rahmen der diesjährigen Verkehrsreferententagung konnten alle Teilnehmer ihre Kenntnisse über Elektromobilität auf den neuesten Stand bringen. Als Referenten gaben  der Dipl.-Ing. Heiko Wolframm vom ADAC Technikzentrum Landsberg sowie Volker Gervers vo

Im Rahmen der diesjährigen Verkehrsreferententagung konnten alle Teilnehmer ihre Kenntnisse über Elektromobilität auf den neuesten Stand bringen. Als Referenten gaben  der Dipl.-Ing. Heiko Wolframm vom ADAC Technikzentrum Landsberg sowie Volker Gervers von den Stadtwerken Bielefeld tiefe Einblicke in den derzeit vieldiskutierten und topaktuellen Themenbereich. Gleichzeitig konnten auch praktische Erfahrungen gemacht werden. Das Team um Verkehrsvorstand Heinz Sasse hatte diverse Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge organisiert, die alle Verkehrsreferenten im Straßenverkehr ausprobieren konnten.  So sind jetzt die Ortsclub-Vertreter auf einem aktuellen Stand und können ihr neues Wissen nicht nur im Verein, sondern auch in öffentlichen Diskussionen weitergeben.

Broschüre Elektromobilität   Broschüre Elektromobilität
Elektromobilität Heute und Morgen HandOut   Elektromobilität Heute und Morgen HandOut
Fahrrad-Sicherheitstag am 25.03.2017 mit der TG Herford und dem AC Herringhausen in Herford
Präsentation ADAC Gervers   Präsentation ADAC Gervers
Be smarter than your phone!

Studierende realisieren Polizeivideo zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr

Zahlreiche Studien, darunter auch des ADAC, bestätigen die Gefahr der Ablenkung im Straßenverkehr u.a. durch die Nutzung von Smartphones.
Wer im Stadtverkehr bei Tempo 50 nur zwei Sekunden aufs sein Smartphone schaut, beispielsweise um eine WhatsApp-Nachricht zu lesen, legt in dieser Zeit knapp 30 Meter zurück – und dies sozusagen im Blindflug.

ADAC, Polizei und Versicherungswirtschaft schätzen trotz einer hohen Dunkelziffer, dass mindestens bei jedem 10. Unfall Ablenkung als Unfallursache eine Rolle spielt.

Die Kreispolizeibehörde Paderborn hat nun in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Lippe und realisiert durch Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo drei Videospots produziert, die sehr prägnant die Ablenkung durch das Handy sichtbar machen.

Ab dem Sommer 2016 werden diese Videos zu Schulungszwecken der Polizei landesweit eingesetzt, sind auch aber auch in sozialen Medien wie beispielsweise auf Facebook verfügbar.

Videospot 1 produziert durch Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo: Messenger
Videospot 2 produziert durch Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo: Musik

Videospot 3 produziert durch Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo: Navi

FahrFitnessCheck für Senioren

Neues ADAC-Verkehrssicherheitskonzept für ältere Menschen im Straßenverkehr
Information zum ADAC FahrFitnessCheck für Senioren   Information zum ADAC FahrFitnessCheck für Senioren
ADACUS - Verkehrssicherheitsprogramm ADACUS für KiTas und 1. Klassen

Kontakt: ADAC OWL, Verkehrsabteilung, Tel. 0521/ 10 81-160, Mail: verkehr@owl.adac.de
ADACUS-Flyer - Verkehrssicherheitsprogramm ADACUS für KiTas und 1. Klassen   ADACUS-Flyer - Verkehrssicherheitsprogramm ADACUS für KiTas und 1. Klassen
Verkehrssünden im Ausland - drastischsten Änderungen zum Vorjahr

Eine komplette Übersicht über die Strafen für Verkehrssünden im europäischen Ausland finden Sie hier.
Rechtsberatung für ADAC-Mitglieder

Als Mitglied des ADAC haben Sie die Möglichkeit, ein Beratungsgespräch mit einem Vertragsanwalt zu führen, und zwar zu allen Fällen, die mit dem Straßenverkehr bzw. mit dem Halten und Führen von Kraftfahrzeugen in Zusammenhang stehen.
Diese Beratung erteilen frei praktizierende ADAC-Vertragsanwälte. Mehr...

 
Ihre Ansprechpartner in Sachen Verkehr & Technik

In der Abteilung Verkehr & Technik bieten wir Ihnen ein großes Spektrum unserer Leistungen an. Angefangen mit der Rechtsberatung, den mobilen Prüfdiensten, dem Sicherheitstraining für Auto- und Motorrad-Fahrer bishin zur Verkehrserziehung für Kinder und Jugendliche.

 

Verkehr & Technik
Telefon 0521 - 1081 160
Fax 0521 - 1081 260
E-Mail:
Verkehr@owl.adac.de

 

Ralf Collatz
Maik Heidemann
Birgit Kastrup
Günter Kuhlmeier


 

 

 

 

Mobilen Prüfdienste und Pannenkurse

Für die vielfältigen Angebote in Sachen Verkehr & Technik klicken Sie bitte auf das Bild. Aktuelle Angebote zu Pannenkursen, Mobilen Prüfdiensten etc. stehen hier zur Verfügung. Mehr...


Wichtige ADAC-Rufnummern
(rund um die Uhr)

ADAC Pannenhilfe: Festnetz: 0180 2 22 22 22 - Mobil: 22 22 22 Gebührenhinweis: 6 Ct/ Min. aus dem deutschen Festnetz / mobile Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider
Kostenlose Hotline für ADAC Mitglieder- und Versicherungsleistungen
Tel. 0 800 5 10 11 12 (Mo.-Sa. 8:00-20.00 Uhr)

  Vertragsanwälte
 
  Sachverständige
 

 
Seite drucken
 
ADAC Verkehrs-sicherheitsprogramm

Auf Anfrage kommt ein ADAC Moderator mit speziell ausgerüstetem Fahrzeug an die Schule und erarbeitet spielerisch mit den Kindern und deren Lehrern die klassische Formel "Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg".

Tarife ADAC Fahrsicherheitstraining

PKW Basis Training - Werktags
ADAC 99 € / kein ADAC 115 €

PKW Basis Training - Sa/So/Feiertag
ADAC 115 € / kein ADAC 131 €

PKW Intensiv Training - Werktags
ADAC 139 € / kein ADAC 155 €

PKW Intensiv Training - Sa/So/Feiertag
ADAC 155 € / kein ADAC 169 €

PKW Premium Training - Werktags
ADAC 165 € / kein ADAC 175 €

PKW Premium Training - Sa/So/Feiertag
ADAC 180 € / kein ADAC 190 €

PKW Junge Fahrer  Training
Werktags  - 17 - 25 Jahre
ADAC 99 € / kein ADAC 115 €

PKW Kompakt Training - Werktags 
ADAC 65 € / kein ADAC 80 €

Motorrad Basis Training - Werktags
ADAC 99 € / kein ADAC 115 €

Motorrad Basis Training - Sa/So/Feiertag
ADAC 115 € / kein ADAC 131 €

Motorrad Intensiv Training -Werktags
ADAC 129 € / kein ADAC 139 €

Motorrad Intensiv Training -Sa/So/Feier.
ADAC 139 € / kein ADAC 149 €

Motorrad Kompakt Training-Werktags
ADAC 60 € / kein ADAC 75 €

 

Der ADAC-Ostwestfalen-Lippe Mitglied bei BI-NETT

 


Der ADAC Ostwestfalen-Lippe unterstützt die Arbeit der Mobilagenten. Neugierig? Alles weitere hier: Mehr...

 
 © 2017 ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V. Datenschutz | Impressum/AGBs | Mail