Motorrad

08 04, 2018

Larissa Papenmeier

Sport, Motorrad

Larissa Papenmeier vom MSC Wüsten e.V. im ADAC triumphierte am 07. / 08. April im italienischen Pietramurata im Rahmen der WMX (FIM Motocross WM) über ihre Konkurrenz – inklusive der Heimfavoritin Kiara Fontanesi und der schnellen Neuseeländerin Courtney Duncan. Papenmeier legte den Grundstein mit ihrem Laufsieg am Samstag. Rang drei am Sonntagvormittag reichte für den Platz ganz oben auf dem Podest. Damit führt die Ausnahmesportlerin aus Bünde die Wertung in der Weltmeisterschaft an.

Ergebnis WMX hier