Touristik

24 05, 2019

Die Grundlage unserer Existenz: „Wasser- Quell des Lebens“

Touristik

Die Grundlage unserer Existenz: „Wasser- Quell des Lebens“/
Vorstellung 58. ADAC Heimatwettbewerb

Bielefeld. „Alles ist dem Wasser entsprungen. Alles wird durch das Wasser erhalten“. Mit diesem Goethe-Zitat stimmt die langjährige Schirmherrin Marianne Thomann-Stahl in ihrem Vorwort zum diesjährigen Heimatwettbewerb des ADAC Ostwestfalen-Lippe alle Interessierte ein.

Zahlreiche unbekannte, überraschende und spannende Fakten rund um das Element Wasser hat das Team um ADAC Touristikreferentin Kerstin Hempelmann in der 58. Auflage des traditionsreichen diesjährigen Heimatwettbewerbs zusammengetragen. Die 23 Suchpunkte führen zu einer Auswahl von Flussläufen, Seen und Mooren in Ostwestfalen-Lippe. Aber auch Brunnen, Wassermühlen, Wassertürme, Brauereien oder ein Feuerwehrmuseum lernen alle Teilnehmer im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs kennen.

Damit der Heimatwettbewerb auch gastronomisch ein Gewinn ist, macht der Veranstalter zu jedem Suchpunkt Vorschläge für eine Lokalität, wo es sich von der „Mühe“ der Suche bei einem Glas Wasser, Tee, Kaffee oder einem Getränk mit Hopfen, Malz und eben Wasser angenehm erholen lässt. „Wir wünschen uns, dass der Heimatwettbewerb Anlass und Ansporn zugleich für ganz viele Menschen ist, sich allein, gemeinsam in der Gruppe oder Familie auf die Suche zu begeben, und sei es nur als Anregung für einen Sonntagsausflug“, so Martin Freidank, Geschäftsführer des ADAC Ostwestfalen-Lippe.

Teilnehmer haben dabei bis zum 30. September genügend Zeit, um alle Fragen zu beantworten- und zwar unabhängig von einer Club-Mitgliedschaft.
Die Broschüre ist kostenfrei in den vier ADAC-Geschäftsstellen Bielefeld, Detmold, Minden und Paderborn, telefonisch unter 0521/ 1081-170, per Mail unter Touristik@owl.adac.de oder als Download unter www.adac-owl.de erhältlich. Auch in ausgewählten Tourist-Informationen von OWL liegen die Teilnehmerhefte kostenlos zur Abholung bereit.

Hier zum Heimatwettbewerb